sozial – ökologisch – spirituell

Illustration: Jannis Pätzold

...leben in der Gartenstadt, so könnte Hannovers Südosten aussehen. Teilweise ist die Gartenstadt Anecamp bereits Realität:

Wir haben integrierte menschengemäße Vorschläge zum Mitmachen und Mitdiskutieren entwickelt. Ehrenamtliche Gemeindemitglieder, Gärtner, Landschaftsplaner, Experten für ökologischen Landbau und Permakultur, Architekten, Stadtplaner, Theologen, Kunsthistoriker, Juristen und einige mehr, sie alle haben sich Gedanken gemacht und eine Diskussionsgrundlage für einen genossenschaftlichen Prozess erarbeitet.

Auf dieser Website werden die Ergebnisse des Prozesses dokumentiert.

Pastor Michael Hartlieb (v. l. hinten), Detmar Schäfer, beide Vorstand Arbeitsgemeinschaft Anecamp, Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes, Robert Marlow, Architekt, Pastor Michael Schneider, Stadtkirchenverband, Antje Niewisch-Lennartz, Vorstand Arbeitsgemeinschaft Anecamp. Foto: Sabine Dörfel

Am 22. März 2023 hat die Arbeitsgemeinschaft Anecamp ihr Konzept für die Entwicklung der Hahnenburg als ökologische, soziale und spirituelle Gartenstadt vorgestellt. Die Pressemeldung dazu finden Sie hier.